Ein Angriff auf uns alle

Jeder von euch wird inzwischen sämtliche Videos über das Attentat auf die beiden Moscheen im Neuseeländischen Christchurch gesehen haben. Jeder wird genauso eine Verzweiflung, Wut und Ohnmacht der Gefühle empfunden haben wie ich. Jeder wird das ein oder andere darüber auch gepostet haben…

…Doch ein Video übertrifft alle anderen an Weisheit und Aufgeklärtheit: Das Video vom Medina- Studenten und „Muslim Mindset“-Inhaber Tarek Hazzaa.

20190317_2310597475992407385924441.jpg

Neben seiner analytischen Sachlichkeit, Differenziertheit und seinem Lösungsansatz, sticht das Video mit einem besonderen Statement heraus: Dieser Anschlag ist ein Angriff auf uns alle! Und fordert zugleich auf, diesen als Hashtag zu verbreiten.

Dieser Aufforderung leiste ich folge, da ich dies als wichtigste Botschaft betrachte:

Wir – als „Rasse Mensch“- sind ALLESAMT vom Terrosismus betroffen! Wir ALLE leiden darunter: Ob Muslim, Christ, Atheist… einfach JEDER Mensch!

Deswegen ist es so wichtig, nicht Öl ins Feuer zu schütten, indem man solche Attentate (egal von wem ausgeübt) ständig verbreitet. Dies würde den Attentäter bloß zu einer Art „Helden“ werden lassen, der in aller Munde ist.

Nein, was wir brauchen, sind gut durchdachte LÖSUNGSANSÄTZE!

Wie sollten solche aussehen? Ganz einfach…theoretisch:

Indem wir

  • Uns als Menschen verhalten, die einander ZUHÖREN und einander ACHTEN;
  • Indem wir lernen zu DIFFERENZIEREN: nicht jeder Christ ist ein Neo-Nazi, nicht jeder Muslim, der seine Religion ernst nimmt, gehört zu IS (ganz im Gegenteil);
  • FAIRE, differenzierte Diskussionen anregen, indem wir MITEINANDER statt ÜBEREINANDER reden;
  • Uns auf gemeinsame GRUNDWERTE konzentrieren, statt auf Divergenzen.

Jeder Einzelne von uns sollte sich fragen, was er dazu beitragen kann, damit aus Theorie auch Praxis wird.

Eins jedoch sei noch gesagt:

Dieser Angriff ist „nur“ das i-Tüpfelchen aller vorangegangen Anschläge- und egal, von welcher Seite ausgeführt, müssen wir als MENSCHEN zusammen kommen und dagegen antreten!

Nur so können wir dem Extremismus den Wind aus den Flügeln nehmen und die Welt zu einer lebenswerten Welt für unsere nächsten Generationen machen. So kommen wir auch zum Thema des Titelbildes: Wie wäre es mit dem Ausbruch des 1.Weltfriedens?

In diesem Sinne lasst uns ein Zeichen der Solidarität setzen #EinAngriffAufUnsAlle

20190317_2312279084951599817616417.jpg
Statement vom Bundesaußenminister Heiko Maas

Möge Allah die verstorbenen mit ihren Hinterbliebenen im Paradies vereinen. Möge Allah/Gott den Hinterbliebenen aller Terror-Attacken ihre Situation erleichtern. Und möge Allah uns wieder als gutgesinnte Menschen agieren und zusammenleben lassen.

Eure Khalisa

PS: Hier ergeht es zum Video- an alle Menschen gerichtet!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s