Die Seele- ein zartes Pflänzchen

Du musst sie hegen und pflegen, sonst geht sie ein!

Sagt mein Seelenklempnerlein.

_

Trittst du auf ihren Gefühlen,

Wirst du´s körperlich wohl spüren.

_

Schlägt dir etwas auf den Magen,

Kann sie die Spannung kaum ertragen.

_

Hast du´s mit dem Herzen,

Ignorierst´wohl innerlich Schmerzen.

_

Kannst kaum noch sehen mit den Augen,

Möchtest´am liebsten weg schauen.

_

Stürmt´s dann im Kopf so doll,

Ist ihr Faß zu voll.

20190313_230539_0001873714909326741096.png

Eins, das kannst´dir sicher sein,

wird es wirklich immer sein:

_

Ein Hilferuf der Seele!!!

_

So gib´ihr Ausdruck, achte sie,

Und schäm´dich nicht im Jetzt und Hie!

_

Die Seele wird´s dir danken

Und Energie voll tanken. 

___

da28339903df4e8c1d4b56b24dd7d6543551946081059043255.jpg

 

Gedicht von mir, spontan entstanden. Gewidmet meiner Seelenklempnerin 😉 Offen für Feedback 🙂

Khalisa

 

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s