Zeit zum Blühen!

Liebe Leser(innen),

In diesem Artikel geht es um ein Zitat, welches mir in den Briefkasten geflattert ist- mit lieben Grüßen meiner tollen Heilpraktikerin 🙂 Eigentlich geht es aber um viel mehr: darum, wie man am besten sein volles Potential leben kann, sprich- zum `blühen´kommt! 

Hier nun also das Zitat:

Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt-

-Dietrich Bonhoeffer-

Im ersten Moment freute ich mich sehr über diese Botschaft, die mich vielleicht etwas beruhigen sollte- als ob `meine Zeit´ noch kommt!

Dann jedoch brachte sie mich zum grübeln… Ist es wirklich so, dass man einfach geduldig sein und abwarten sollte, was kommt? Oder sollte man sich nicht doch etwas anstrengen, damit man überhaupt „zum blühen“ kommt? 

Schauen wir uns diese Aussage also mal genauer an: „Jedes Werden in der Natur….“ Zu der Natur, den Pflanzen und Tieren etc., mag dieser Spruch schonmal sehr passend sein: sie machen einfach das, wozu sie erschaffen wurden- sie gehorchen Allah´s (Gottes) Plan! Allerdings KÖNNEN sie auch gar nicht anders, da sie ja nicht die Denkfähigkeit haben, die UNS von ihnen unterscheidet!

Denn WIR Menschen haben von unserem Schöpfer die Entscheidungsfähigkeit bekommen. D.h. wir treffen ständig Entscheidungen solcher Art:

  • Tu ich dies oder das oder jenes?
  • Wohin will ich gehen?
  • Wie will ich mich nach außen hin geben, wie aussehen?
  • Wer soll meine Freundin, wer mein Mann sein?
  • Was will ich überhaupt glauben?

Wir entscheiden uns für eine Sache, und dementsprechend handeln wir dann auch. Dazu gehören auch die Fragen, „Was will ich werden? Wie kann ich am besten `blühen´?“

Um herauszukriegen, wie wir am besten unser Potential (aus-) leben können, ist es wichtig, dass wir unsere Stärken erkennen. In was bin ich außergewöhnlich gut? Was liegt mir? Woran habe ich am meisten Freude? 

Zudem sollten wir auch unsere Schwächen nicht außer Acht lassen: Was kann ich tun, um sie zu überwinden? Wie kann ich sie in Stärken umwandeln? 

Wichtig ist, dass wir nicht stehen bleiben und bloß abwarten, sondern dass wir uns weiterentwickeln! So kommen wir Schritt für Schritt zu dem Ziel: unser Potential zu erkennen und danach zu leben!

Diesem Zitat von Dietrich Bonhoeffer kann ich persönlich also nur zu Hälfte zustimmen: Wir sollten geduldig sein und abwarten, ja- ABER wir müssen auch unser Bestes geben!

An dieser Stelle passt ein sehr beliebter Hadith des Propheten Mohammed (Friede und Segen seien auf ihm), welcher von einem Mann gefragt wurde:

Oh Gesandter Allahs, soll ich es (mein Kamel) anbinden und vertrauen oder nicht anbinden und vertrauen?

Der Gesandte antwortete: Binde es an und vertraue (auf Allah)!

Überliefert von Abu Da’ud und At-Tirmidhi

Überlassen wir das Abwarten also der Natur und werden selber aktiv ;-)!

Übrigens gilt das Gleiche auch für die Liebe, die laut dieses Spruchs auch abwarten soll… Das stimmt natürlich- bis man sie gefunden hat, muss man geduldig sein! Dann jedoch sollten wir unser Bestes geben, dass sie auch bestehen bleibt- getreu dem Motto „Von nichts kommt nichts“!

Was ist, wenn etwas schief läuft?

Wenn wir unser Bestes gegeben haben, uns allerdings etwas in die „Quere“ kommt, sollten wir herausfinden, was wir persönlich an dieser Situation ändern können, selber Verantwortung übernehmen, anstatt in die Opferrolle schliddern. Und dann eben geduldig sein und DOCH abwarten. Dann ist es als Prüfung Allah´s zu verstehen.

Ich bin überzeugt, dass jede Prüfung ihren Sinn hat, für etwas gut ist: Entweder möchte Allah uns damit etwas lehren oder unsere Geduld prüfen… Auf jeden fall aber möchte Er uns dadurch stark machen. Denn Er will ja nur das Beste für uns!

Oftmals findet man gerade aufgrund von Prüfungen im Leben zu seiner wahren Stärke: die berühmtesten Persönlichkeiten haben es uns gezeigt!

Einige, wenn nicht sogar viele, sind jedoch in ihrem Sicherheitsdenken und ihren Existenzängsten so sehr gefangen, dass sie gar nicht erst für ihre Träume kämpfen. Und so kommen sie auch niemals wirklich zum Blühen! 

Dabei können wir von folgender Aussage des Propheten Mohammeds (s.a.s.) lernen, dass wenn wir `ausziehen und uns um unseren Verdienst kümmern´(sprich: unser Bestes geben), Allah uns versorgen wird!

Würdet ihr auf Allah vertrauen, so wie ihr auf Ihn vertrauen solltet (und auch könnt), so würde Er euch versorgen, wie Er den Vogel versorgt: er fliegt (morgens wegen seines Lebensunterhalts) mit leerem Magen hinaus und kehrt (abends) mit vollem zurück.
(von At-Tirmidhi überliefert)

Es liegt also an UNS, das Beste zu geben, für unsere Träume ALLES zu geben. Finde Deine Stärken und gib dein Bestes, damit Du mit Allah´s Erlaubnis zum blühen kommst! Dann wird deine Zeit auch wirklich kommen, in shaa Allah 🙂

Yes, YOU can do it!

Empfindest Du den Beitrag als motivierend? Hast Du noch weitere Ideen zu diesem Thema? Gerne kannst Du deine Gedanken dazu hier lassen!

Mögen wir den Mut und die Ausdauer haben und den Glauben in unsere Fähigkeit, damit wir zum Blühen kommen!

Eure Khalisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s